Home   Partner   Birmingham City University (BCU)

Birmingham City University (BCU)

Birmingham City University ist eine große, vielfältige, moderne Universität mit rund 22.000 Studenten aus 80 Ländern. Die Universität hat einen beneidenswerten Ruf für Qualität und für eine auf die Studenten konzentrierte Ausbildung in einer professionellen und freundlichen Umgebung. Unsere hervorragenden Kurse, hochmodernen Einrichtungen, erstklassigen Mitarbeiter und der Schwerpunkt auf praktischen Fertigkeiten und Berufsrelevanz bringt einige der begehrtesten Absolventen des Landes hervor; der Sunday Times University Guide 2013 platzierte uns unter Großbritanniens Top 30 bezüglich des Anteils der Studierenden, deren Einstiegsjobs auf Akademikerniveau liegen. Der jährliche Beitrag der Universität zur regionalen Wirtschaft liegt bei rund 270.000.000 £, und sie unterstützt jährlich Tausende von Arbeitsplätzen in der Region. Wir investieren 180.000.000 £ in unsere Immobilien, darunter eine bedeutende Erweiterung unseres „Eastside City Centre Campus“, der die Studierenden mit einer beneidenswerten Reihe von Einrichtungen versorgt. Der Complete University Guide listet uns unter den Top 10 der britischen Universitäten bezüglich der Ausgaben für Einrichtungen in 2012 und 2013. Unsere Mitarbeiter- und Studentengemeinschaft wird durch unsere Grundwerte definiert, die zusammenfassen, wer wir als Universität sind und wie wir miteinander arbeiten. Unsere Grundwerte sind Exzellenz, Konzentration auf die Menschen, partnerschaftliche Zusammenarbeit, Fairness und Integrität. Die Fakultät für Bildungswissenschaften, Rechts- und Sozialwissenschaften besteht aus drei Schulen: Recht, Bildung und Sozialwissenschaften, die alle einen nationalen und internationalen Ruf für Exzellenz in der Lehre und des Lernens genießen. Von Basis- und Bachelorkursen zu Diplom und Doktorat kombinieren unsere Kurse akademische Exzellenz mit einer starken Berufsorientierung, die die Studierenden sowohl mit den geistigen Fähigkeiten ausstattet, die sie benötigen, um erfolgreich zu sein, als auch mit der Möglichkeit, ihre Kenntnisse auf den Arbeitsplatz übertragen. Die School of Education an der Birmingham City University ist eine der führenden britischen Anbieter von Lehrerbildung und genießt einen beneidenswerten Ruf für Kurse höchster Qualität, und unsere primären und sekundären Ausbildungsprogramme für Lehrer werden von der nationalen Aufsichtsbehörde Ofsted mit der Note 1, „hervorragend “, bewertet. Wir bieten eine Reihe von Kursen für pädagogische Fachkräfte, Auszubildende und aktive Lehrer, die die Schulaltersabschnitte von der Grundschule bis zur Erwachsenenbildung umfassen, bei jedem Studienniveau – vom Bachelor bis zur Promotion. Die School of Education bietet qualitativ hochwertige Lehre durch engagierte und aufmerksame Mitarbeiter, von denen alle entweder Lehrer sind oder im Bildungsbereich tätig waren. Die Schule bildet mehr Lehrer als jede andere Universität in den West Midlands und ist das zehntgrößte Lehrerausbildungszentrum in Großbritannien. In der neuesten Newly Qualified Teacher (NQT) – Umfrage haben 94 Prozent der in Birmingham City University ausgebildete Primar-und Sekundarschullehrer die Qualität ihrer Ausbildung als gut oder sehr gut bewertet. Neben der ITT-Aktivität unterstützt die Schule eine dynamische Berufserfahrung der Lehrergemeinschaft, deren erste Wahl als “Anbieter für die berufliche Weiterbildung” (CPD) wir waren. Phil Taylor hat die Aufsicht über unsere Master-und Weiterbildungsprogramme in der Bildung. Phil hat zwei neue CPD Wege entworfen und entwickelt, die erfolgreich Lehrer aus der gesamten Region rekrutieren. Die Master-Programme in Lehren und Lernen und in der Ausbildung und Führung sind innovative schulische Programme, die praxisorientierte Ermittlungsmethoden verwenden. Anstatt die Studenten individuell zu rekrutieren, werben die MTL-und MEL-Programme ganze Scharen von Studierenden aus Partnerschulen an, um gemeinschaftlich an gemeinsamen Schulangelegenheiten zu arbeiten. Auf diese Art sind sie bestens von den Schulleitern unterstützt, die zur Unterricht beitragen und relevante und wirkungsvolle Ergebnisse liefern können. Die School of Education arbeitet eng mit einem großen Netzwerk von Schulen und Hochschulen in den West Midlands von England zusammen, um ihr Portfolio der Lehrerbildung zu liefern. In diesem Jahr werden 900 Schüler vielfache Praktika in über 1300 Partnerschulen durchführen. Dies umfasst Primär-, Sekundär-und Sonderschulen. Wir haben zusätzliche Beziehungen zu Einrichtungen der Früherziehung und tertiären Hochschulen, darunter Oberstufenschulen, die jetzt die Schulbildung für die schulpflichtigen 16- bis 18-Jährigen liefern gemäß der politischen Initiative der neuen Regierung, die für alle 16- bis 18-Jährigen in England vorsieht, entweder in schulischer oder beruflicher Ausbildung zu sein. Bezeichnenderweise und in Anerkennung ihrer hervorragenden Arbeit mit Schulen wurde die Birmingham City University vom britischen Ministerium für Bildung im Juli 2013 mit dem „Academy Trust Status“ ausgezeichnet. Dadurch kann die Universität direktes “Sponsoring”, die Verantwortung für die Leistung und Finanzen der örtlichen Schulen übernehmen. Dies erleichtert die sehr enge, dynamische Verbindung zwischen der Universität und den von ihr geförderten Schulen.